PädagogikGlücklich zusammen (auf)wachsen

Eine Welt zum Wohlfühlen und Entdecken
Unsere Einrichtungen mit ihren Motorik-Spielflächen, Ruhe-Ecken, Kreativ-Ateliers und Entdeckungswerkstätten sind Orte, an denen sich Kinder wohlfühlen und entfalten können. Die Kinder lernen Neues kennen, experimentieren, singen, spielen, hören zu, teilen mit anderen und entwickeln dadurch spielerisch ihre Fähigkeiten.

UNESCO-Orientierungsrahmen

«Kinder sind neugierig und wollen die Welt entdecken. Sie wollen [...] tasten, laufen, reden. Jedes Kind macht dabei seine eigenen Lernschritte und Erfahrungen. Damit Entwicklung gelingt, sind aufmerksame, verlässliche und verfügbare Erwachsene notwendig, welche die Kinder begleiten und unterstützen.»2
In unseren Kitas handeln wir entsprechend dem Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

2 Wustmann Seiler, C. & Simoni, H. (2012): Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung,
   Betreuung und Erziehung in der Schweiz. Erarbeitet vom Marie Meierhofer Institut für das Kind,
   erstellt im Auftrag der Schweizerischen UNESCO-Kommission und des Netzwerks 
   Kinderbetreuung Schweiz. Zürich.