Kita in Bern
Fischermätteli
Kontaktanfrage
parallax layer

Kita in Bern

Fischermätteli

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07.00 - 18.30 Uhr

Betreuung nach Bedarf

06.30 - 07.00 Uhr

Betreuung nach Bedarf

18.30 - 21.00 Uhr

Labels und Zertifikate

Anzahlplätze & Altersangaben

Anzahl Plätze
48
Alter
Ab Ende des Mutterschaftsurlaubs bis zum Kindergarteneintritt

Lage & Kontakt

pop e poppa fischermätteli

Könizstrasse 74

3008 Bern

Tél.: +41 58 201 77 10

Per E-Mail kontaktieren

Bus 17

Fischermätteli

Tram 6

Fischermätteli

Beschreibung der Kita

Die Kita pop e poppa Fischermätteli legt grossen Wert darauf, dass die Kinder eine aktive Rolle in ihrer Entwicklung übernehmen und wir konzentrieren unsere Bemühungen auf die Schaffung eines sicheren und stimulierenden Umfelds. Respekt gegenüber der Person und der Natur sowie Spass, Austausch, Lernen durch Experimentieren und Entdecken bilden unseren Leitfaden im Alltag.

Wir bieten jedem Kind die Möglichkeit, die Freude des Lebens in Gemeinschaft zu erleben und achten gleichzeitig auf eine sanfte Trennung von der Familie.

Das Erziehungsteam begleitet das Kind auf seinem Weg zur Selbständigkeit, respektiert seinen individuellen Rhythmus und bietet ihm einen geschützten Rahmen, damit es sich sicher fühlt.

Die Kita pop e poppa Fischermättli steht den Bewohnern sowie den Unternehmen der Stadt Bern und Umgebung zur Verfügung. Betreuungsgutscheine der Stadt Bern werden akzeptiert.

Unverbindliche Anfrage

1

Wir bitten Sie das Formular auszufüllen

2

Bestätigen Sie das Formular, damit die Voranmeldung ohne Verpflichtung an die Kitaleitung weitergeleitet wird

3

Geben Sie Ihre persönlichen Daten, die Daten Ihres Kindes und die gewünschten Betreuungstage im Anmeldeportal ein

4

Im Anschluss erhalten Sie per Email die Bestätigung Ihrer Aufnahme in die Warteliste.

Fotos

Kita-Leitung

Nathalie Sobrado-Margelist

Kitaleiterin

Nathalie ist seit 7 Jahren Kitaleiterin. Neben ihrer Ausbildung zur Fachfrau Betreuung EFZ verfügt sie über den Abschluss eidg. Dipl. Teamleiterin EFZ und eidg. Dipl. Institutionsleiterin HFP (ehemalig Heimleitung). Sie bringt weitere Kursabschlüsse und Weiterbildungen in den Bereichen Berufsausbildung, sprachliche Frühförderung und der BULG-Pädagogik (Bildungs- und Lerngeschichten) mit.

Die Laufbahn Institutionsleiterin habe ich gewählt, weil mich dieser Beruf einerseits erfüllt und anderseits sehr vielfältig ist. Täglich bin ich gefordert meine fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen situativ einzusetzen und zu reflektieren. Es bereitet mir grosse Freude, die Kinder und die Mitarbeitenden einen Teil ihres Lebenswegs begleiten und unterstützen zu dürfen. «Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit» -Maria Montessori

Nathalie kontaktieren

Dokumente

Schliesstage

Herunterladen

Reglement

Herunterladen

nachhaltigkeit

glücklich zusammen aufwachsen
mehr erfahren

News & Veranstaltungen

Alle Artikel anzeigen