Unsere sechs pop e poppa Kitas in der Stadt Zürich liegen zentral gelegen beim Escher-Wyss Platz, Schiffbau, Wipkingen, Zürichberg und im Kreis 6.

Zudem wurden unsere Kitas 2022 mit dem Eco-Friendly Zertifikat ausgezeichnet und sind perfekt mit dem ÖV und Velo zu erreichen. Alle pop e poppa Kindertagesstätten in Zürich bieten Raum für Bewegung, aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Die Räume sind kindgerecht eingerichtet, und das Angebot an Materialien, Büchern und spielen wechselt laufend. Freispiel nimmt eine wichtige Rolle ein. Durch das Freispiel eignen sich schon Kleinstkinder Wissen über ihre Umgebung an. Ausserdem beachten wir den jeweiligen Entwicklungsstand der Kinder und unterstützen sie mithilfe der fünf pop e poppa Qualitätsimpulse in ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen.

 

Weitere Infos über die Kindertagesstätten in Zürich

Gesund, abwechslungsreich und fein – unser Partner menuandmore sorgt täglich für eine ausgewogene Ernährung für Kinder in unseren Kitas. menuandmore ist für seine kindergerechten Menüs gleich mehrmals ausgezeichnet worden.

Nebst ausgewogener Ernährung unterstützen wir die Kinder aktiv im Lernprozess Essen und informieren über Lebensmittel und Produktion.

Regelmässige Ausflüge in Zoos, Museen oder auf den Bauernhof werden durch unsere Bewegungsräume ergänzt, in welchen die Kinder Vertrauen in die eigenen motorischen und physischen Fähigkeiten gewinnen.

Die Kitas in der Stadt Zürich besuchen oftmals verschiedene Spielplätze in der ganzen Stadt oder machen Ausflüge auf Bauernhöfe, in den Zoo Zürich, auf den Uetliberg oder an die Limmat.

Abhängig vom Einkommen der Eltern finanziert die Stadt Zürich Kita-Plätze mit. pop e poppa bietet daher in all seinen Kitas in der Stadt Zürich subventionierte Kita-Plätze an. Dazu müssen die Eltern einen Subventionsantrag einreichen sowie eine Bestätigung zum subventionsberechtigten Betreuungsumfang (SBU) einholen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Kitas orientieren sich an den Richtlinien der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung der schweizerischen UNESCO-Kommission und des Netzwerks Kinderbetreuung Schweiz. Jede Kita in Bern entwickelt nach dem Leitbild von pop e poppa und gemäss unserem Motto „Glücklich zusammen aufwachsen“ ihr eigenes pädagogisches Konzept.

Basierend auf den Richtlinien der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung der schweizerischen UNESCO-Kommission und des Netzwerks Kinderbetreuung Schweiz sowie unserem Leitbild arbeiten alle pop e poppa Kitas mit den fünf pop e poppa Qualitätsimpulsen und unterstützen damit aktiv die Kinder in ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen: 

Kreativität (Schöpferisches Denken und Handeln fördern) 

Sprache (Spielerisch Sprache fördern) 

Gesundheit (Körperliches Wohlbefinden) 

Kognition (Entdecken, erleben, lernen) 

Individualität (Selbstwert und Identität fördern) 

Montessori-pädagogik

Montessori-pädagogik - Jetzt neu in der Stadt Zürich
Montessori-Pädagogik bei pop e poppa

Weitere pop e poppa Kitas in der Schweiz

News aus unserem Netzwerk

Alle Artikel anzeigen