pop e poppa kitas

glücklich zusammen aufwachsen

Eine Kita finden

die eco-friendly kita

Mit dem Label „eco friendly“ engagieren wir uns für nachhaltige Entwicklung. Unser pädagogisches Konzept respektiert das Kind und seine Umwelt, damit es zu einem verantwortungsbewussten Menschen heranwachsen kann.

Die „eco-friendly“ Charta enthält ein Entwicklungskonzept, welches auf den folgenden vier Grundpfeilern basiert:

  • Ein pädagogisches Konzept, das den Kindern den Respekt vor der Natur nahe bringt.
  • Teams, die umweltverantwortlich handeln.
  • Ausgewählte lokale Lieferanten, die umweltbewusst produzieren.
  • Gebäude, die hohe Energiestandards aufweisen und/oder erneuerbare Energien nutzen.
unsere eco-friendly charta

pop e poppa handelt nachhaltig und nimmt Rücksicht auf die Umwelt.

umweltschutz

pop e poppa ist ein gemeinnütziger Verein, der professionelle Betreuungseinrichtungen für Kinder aufbaut und betreibt. Mit dem Label ecofriendly engagieren wir uns für eine nachhaltige Entwicklung. Wir gehen sowohl mit den uns anvertrauten Kindern als auch mit der Umwelt respektvoll um und wecken das Verantwortungsbewusstsein der Kinder.

eine umweltbewusste haltung

Das pädagogische Konzept legt Wert auf eine umweltbewusste Haltung und sensibilisiert die Kinder mit einfachen und alltäglichen Handlungen für ihre Umwelt.

umweltverantwortliche teams

Unsere Mitarbeitenden setzen sich aktiv für nachhaltige Entwicklung ein. Ihr alltägliches Handeln ist umweltbewusst.

lieferantenauswahl anhand von umweltkriterien

Wir wählen örtliche und umweltbewusste Lieferanten aus und sind gleichzeitig um niedrige Gesamtkosten bemüht.

gebäude mit hohen energiestandards

Bereits in der Planungsphase des Projekts arbeiten wir mit Architekten zusammen, die anhand des Vorgabenkatalogs Minergie-Eco eine bessere Lebensqualität mit Umweltschutz in Einklang bringen.

Nachhaltigkeit im Kitaalltag